Pizza-Stein

Zoom
Auf Stein gebackene Pizza und Brot - ein neues Geschmackserlebnis
Gewicht: 6 kg
Mit dem Pizzastein verwandeln Sie Ihren Backofen in eine Steinofenpizzeria. Auf Stein gebacken gewinnen Pizza und Brot einen unvergleichlichen Geschmack.

- Pizzastein aus lebensmittelechtem Cordierit (38 x 30 x 1,5 cm)
- Pizzaschaufel aus Birkensperrholz mit abgerundeten Kanten und Ecken
- Anleitung mit Rezepten

Pizzasteine aus Cordierit sind hervorragende Wärmespeicher.
Einmal aufgeheizt geben sie die Temperatur für lange Zeit gleichmässig an Pizza und Brot ab und absorbieren überschüssige Feuchtigkeit. Das Resultat sind knusprige Pizzaböden und krustige Brote.

Geeignet für Backöfen, Holzkohle- und Gasgrills - für Pizza, Flammkuchen, Brot und Semmeln


Backen mit dem Pizzastein
 
Brotbacken:
Legen sie den Pizzastein in den kalten Ofen, Backrost auf die mittlere Schiene, nie auf den Boden. Heizen sie nun den Backofen bei Ober- und Unterhitze für ca. 30 - 45 Minuten auf höchster Stufe auf, also je nach Backofenart 250°C oder 300°C.
Das Brot die ersten fünf Minuten bei voller Hitze backen und dann zurückschalten auf 150°C bis 180°C. Fertig backen, bis das Brot hohl klingt.
Achtung, der Stein wird ganz heiß und kann beim Anfassen zu Verbrennungen führen.
Die Schaufel immer mit etwas Grieß oder Dunst bestäuben, sonst rutscht das Backstück nicht von der Schaufel! Pizza auf der Schaufel garnieren und dann mit einem Ruck von der Schaufel rutschen lassen.
Backdauer: Pizza bei eingeschaltetem Ofen 5 - 7 Minuten bei 300°C und 8 - 12 Minuten bei 250°C.
Je heißer der Stein, umso kürzer die Backzeit!
Kurze Backzeiten schonen den Belag der Pizza vor dem Verbrennen und bewahren deren Geschmack.
Kein Backpapier benutzen, denn der Stein absorbiert die Feuchtigkeit, welche sich unter dem Teig bildet und sorgt so für einen knusprigen Boden.
 
Kugelgrill
Optimal ist eine Temperatur von 350°C -370°C, den Pizzastein schon während des Aufheizens in die Mitte des Gitterrostes legen. Achten sie jedoch darauf, dass rundherum noch mindestens 2 - 3 cm Platz für die Luftzirkulation bleibt. Bei Gas ganz wichtig, sonst kann es zu einer Verpuffung kommen.
Nach 20 Minuten ist der Stein aufgeheizt und es kann losgehen. Bei 370°C im Grill beträgt die Backzeit gerade mal 4 Minuten. Bei 300°C sind es schon 7 - 10 Minuten. Diese Temperatur ist auch für Brot geeignet aber wird je nach Fabrikat verschieden sein.
 
Reinigung:
Grundsätzlich nur im kalten Zustand. Bei Käseresten mit einem Ceranfeldreiniger, Krümel einfach abbürsten, es kann auch mit Schmirgelpapier die Oberfläche geputzt werden.
Es sollte nur in Ausnahmefällen nass gereinigt werden. Dazu sollte der Pizzastein kalt sein und das Wasser nur lauwarm. Kein Spülmittel! Nach dieser Reinigung mindestens eine Woche trocknen lassen, sonst kann er beim Aufheizen reißen.
 
Gutes Gelingen!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten